Unsere Qualität spricht für sich:

 

Seit 1986 durfte das Hygiene-Institut Schubert über 6.000 Kursteilnehmer erfolgreich ausbilden. (Stand Okt. 2019)

© 2018 Hygiene-Institut Schubert

TRINKWASSERHYGIENE
Sachkundenachweis KATEGORIE A

Hygieneschulung nach VDI/ DVGW 6023

 

Ausbildungsbasis   

Fortbildung zur der Sachkunde gemäß Trinkwasserverordnung, Erlangung der Berechtigung zur Ausführung anspruchsvoller Hygienetätigkeiten bei Inspektion, Wartung, Instandhaltung und Sanierung von Trinkwasseranlagen. und Berechtigung zur Auswahl von Probenahmestellen
 

Besonderheiten      

EU- zertifizierter Lehrgang gem. DIN ISO 9001
 

Dozenten:

Dipl-Ing. Harald Uhlig / Fachausbilder mit langjähriger Berufserfahrung
 

Verpflegung:

Getränke, Snacks und Mittagessen inkl.
 

Hauptthemen    

  • Notwendigkeit und Anforderungen an Hygiene bei der Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von TWIN(Trinkwasser-Installationen) gemäß IfSG §§ 37,38,39,40 und TrinkwV 2001 in der jeweils neusten Fassung
  • Arbeit mit Normen für TWIN (DIN EN 806, DIN EN 1717, DIN 1988, DIN 50930, UBA-Empfehlungen, DVGW-Arbeitsblätter W 291, 551, 553, 556, 557)
  • Herstellung, Inbetriebnahme/Wiederinbetriebnahme, Wartung von TWIN  
  • Fehlersuche, Dokumentation
  • Reinigung und Desinfektion von TWIN
     

Ziel   

Absicherung bzw. Wiederherstellung einer ordnungsgemäßen Trinkwasserversorgung, Sicherstellung, dass an jeder Wasserentnahmestelle jederzeit einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung steht
 

Prüfung       

zum Erhalt des Zertifikates / schriftlich (Multiple-Choice-Test)
 

Lehrgangsmaterial

Ein Ordner mit dem Lehrgangsinhalt sowie Schreibmaterial sind im Kurspreis enthalten.

 

Kurs-Zeiten:

8:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Fehlzeiten     Volle Anwesenheit Unterrichtstunden gefordert

 

Erreichbarkeit         Ihr Handy  nur in der Pause eingeschaltet! - Ggf. über unser Sekretariat

 

Teilnahmevoraus-setzung Meister SHK, Ing./Techniker Versorg.-Technik, Haustechniker, Installateure, Desinfektor(in), Hygienebeauftragter

 

 

Teilnehmerzahl       max. 20 Teilnehmer/Kurs

 

Preis: 985 €  plus 19%  MwSt.

 

AGB   Beachten Sie bitte unsere AGB unter www.hyginst.de

 

        

Teilnahmegrund

         Die aktuelle Trinkwasserverordnung fordert nachgewiesene Sachkunde zur Errichtung, Betrieb, Wartung und Instandhaltung sowie der hygienischen Aufbereitung von Trinkwasseranlagen..

Die Beprobung von Trinkwasser-Installationen gemäß §14 TrinkwV ist von Sachkundigen vorzubereiten (Anfertigung von Probenahmeplänen) und dann über akkreditierte Trinkwasserlabore durchzuführen.

Trinkwasserhygiene ist ein interessantes und von stetig steigenden Anforderungen geprägtes Gebiet mit großer Nachfrage in Kliniken, Kur- und Pflegeeinrichtungen, aber auch in der Wohnungswirtschaft, Hotels, Sportstätten und öffentlichen Einrichtungen. Es besteht insgesamt hoher Beratungsbedarf.

Trinkwasserhygiene bietet Desinfektoren, Ingenieuren, Installateuren und Haustechnikern ein großes Feld der Aufgabenerweiterung.

 

Teilnehmerkreis:    Desinfektoren, Ingenieure und Techniker SHK, Servicetechniker, Haustechniker, Installateure

        

 

 

Vertragsgrundlage sind die unter www.hyginst.de abrufbaren AGBs

 

Sachkunde Trinkwasserhygiene Kategorie A

€1.180,00Preis
Starttermine und Veranstaltungsorte
  • Der Preis der Kursgebühr versteht sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. von 19 %.
    Diese wird nach Abschluss der Anmeldung hinzugerechnet.