Unsere Qualität spricht für sich:

 

Seit 1986 durfte das Hygiene-Institut Schubert über 6.000 Kursteilnehmer erfolgreich ausbilden. (Stand Okt. 2019)

© 2018 Hygiene-Institut Schubert

Fachreihe Schimmelsanierer

In 6 Schritten zum zertifizierten Schimmelsanierer

Fachkompetenz schlägt Rückbau

 

Schimmelsanierungen sind eine komplexe und verantwortungsvolle Aufgabe. Beim Rückbau bestehen durch Schadstoffe, ähnlich der Asbestsanierung, Gefahren durch das „Verwirbeln” von Schimmelsporen und Gefahrstoffen.


Wer das mikrobiologische Verhalten von Schimmel und seine Nährstoffe kennt, kann fachlich argumentieren, gezielt ermitteln und bekämpfen. Als staatlich geprüfter Desinfektor und gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter Sachverständiger ist man fachlich unantastbar.

 

Diese Fachreihe wendet sich also an die verantwortungsvolle Gruppe der Schimmelsanierer, die eine Schimmelbekämpfung nicht einfach mit dem Boschhammer durchführen, sondern mit Fachwissen planen und ggf., wie Mediziner am Patienten, gezielt schrittweise, kostenbewusst, umweltschonend und preiswert durchführen.

Erfahren Sie mehr

Der Kurs entspricht dem Niveau einer Sachkundeprüfung und beinhaltet alle notwendigen Fertigkeiten, die einen in die Lage versetzen eine Schimmlepilzsanierung selbständig durchzuführen.

Hier werden die rechtlichen Grundlagen vertieft und zugleich wichtige Hinweise für die Tätigkeit als Schimmelsanierer gegeben.

Praxis mit dem Praktiker:
Erklären, verstehen, vormachen, nachmachen  ... beherrschen.

Auf der Basis der aktuellen Vorschriften werden mit den Teilnehmern Beprobungs- und Messstragegien entwickelt.

Das Fachgebiet Schimmelsanierung wird konkret für die Zertifizierung zusammengefasst und vertieft.

Worum geht es in diesem Listenelement? Was ist das Besondere daran? Fügen Sie eine Beschreibung hinzu, die das Interesse Ihrer Besucher weckt.

Please reload