Hygienebeauftragter (m/w/d) in Wäschereien

449,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

449,00 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , ,

Beschreibung

In diesem Seminar lernen Sie die vielfältigen Aspekte der Textil- und Wäschereihygiene kennen. Sie sind nach dem Seminar in der Lage Hygieneschulungen und Hygienebegehungen selbstständig durchzuführen und das Thema Hygiene im Betrieb zu vertreten. Sie können nach dem Seminar Hygieneproben eigenverantwortlich nehmen. Sie kennen die Anforderungen des RAL GZ 992 und der DIN EN 14065 (RABC-System).

Seminarinhalte:

  • Entwicklung von Hygieneplänen und Konzepten
  • Durchführung von Hygieneschulungen (notwendige Inhalte, Präsentationstechniken)
  • Durchführung von Begehungen, Kontrollen, Visiten (Erarbeitung Checklisten, Dokumentation, Moderation)
  • Grundlagen Hygiene/Mikrobiologie/Qualitätsmanagementsystem
  • Inhalte und Umsetzung der DIN EN 14065
  • Richtige Desinfektionsmaßnahmen
  • Validierung von desinfizierenden Waschverfahren
  • Umgang mit Biomonitoren / Bioindikatoren und Probenmaterial für Hygienekontrollen
  • Hygiene und Sanierung von technischer Einrichtung
  • Anforderungen an Textilhygiene aus unterschiedlichen Branchen (Gesundheitswesen, Lebensmittelindustrie, Reinraum-/Pharmabereich)
  • Aufbereitung von Reinigungstextilien und Medizinprodukten
  • Zertifizierungsmöglichkeiten

Zielgruppe:

  • Hygienepersonal, Betriebsleiter, Techniker, QM-Beauftragte

Teilnahmegebühr:

  • 499 € exkl. MwSt.

 

Nachweis:

  • Persönliches Zertifikat nach bestandener Prüfung

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Keine

 

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Stabile Internetverbindung, Kopfhörer mit Mikrofon (nach der Anmeldung zum Seminar erhalten Sie weitere Informationen)

Zusätzliche Informationen

Termine

09. – 10.11.2021

Zusätzliche Informationen

Termine

09. – 10.11.2021