Wir sind für sie da!

info@hyginst.de

 

Hygiene in der Physiotherapie, Ergotherapie, Krankengymnastik, Sporttherapie, Massage und medizinischen Badeanstalten

229,00  Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Abs. 21 UStG

Beschreibung

229,00  Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Abs. 21 UStG

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , ,

Beschreibung

Dieser eintägige Kurs richtet sich an Mitarbeiter*innen der Ergotherapie, Physiotherapie, Krankengymnastik, Sporttherapie sowie an Masseure und medizinische Bademeister, welche sich im Bereich der Hygiene spezialisieren möchten. Da dieses Tätigkeitsfeld nach der Sozialgesetzgebung (SGB V) zur allgemeinen Gesundheitsversorgung zählt, sind Maßnahmen bezüglich des Infektionsschutzes von Mitarbeiter*innen und Beschäftigen entsprechend schriftlicher Vorgaben eines Hygieneplans einzuhalten. Um hier eine zielführende Umsetzung der innerbetrieblichen Hygienemaßnahmen sicherstellen zu können, ist es sinnvoll qualifiziertes Personal mit diesen Aufgaben zu beauftragen. Dieses Seminare “Hygiene in der Physiotherapie, Ergotherapie, Krankengymnastik, Sporttherapie, Massage und medizinischen Badeanstalten” vermittelt entsprechende praxisnahe Inhalte, so dass eine effiziente Umsetzung der hygienischen Belange erreicht werden und sich Patienten und Mitarbeiter*innen hygienisch sicher fühlen können. 

Die vielfältigen Aspekte der Hygiene werden vom Dozententeam praxisnah vermittelt, damit eine einfache und schnelle Umsetzung möglich ist.  Nicht nur durch die Verschärfung der Rechtslage, dem Druck von aufgeklärten Klienten und dem eigenen Anspruch inklusive der Physiotherapie ist Hygiene in der Therapie zu einem breiten Wissenschaftsfeld geworden, welches “beherrschbare Risiken” abdecken soll. Regelmäßige Weiterbildungen und Aktualisierungen sind notwendig, um diesem Thema gerecht zu werden und Haftungsrisiken zu minimieren.

 

Inhalte: 

  • Hygiene bei ergo- und physiotherapeutischen Maßnahmen, in der Krankengymnastik und Sporttherapie sowie bei Massagen und in medizinischen Badeanstalten
  • Hygienischer Umgang / Aufbereitung von Therapieutensilien und Geräten (inkl. Atemtrainer, medizinischer Wannen)
  • Hautschutz, Hautpflege, Händewaschen, Händedesinfektion, Erstellung von Hautschutz-, Reinigungs- und Desinfektions- sowie Hygieneplänen
  • Praktische Übungen (u.a. Hände- und Flächendesinfektion, Mikrobiologie, Ansetzen von Desinfektionsmitteln, Hygienemaßnahmen bei therapeutischen Tätigkeiten)
  • Schutz der Beschäftigten vor Krankheitserregern
  • Grundlagen Mikrobiologie und Hygiene
  • Grundlagen Reinigung und Desinfektion
  • Innerbetriebliches Hygienemanagement, Erstellung von Hygieneplänen
  • An- und Ablegen von Schutzkleidung
  • Basis- und Personalhygiene
  • Infektionskrankheiten und Übertragungswege
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Rechtliche Grundlagen (IfSG, TRBA 250, KRINKO-Empfehlungen, MPDG)
  • Besonderheiten der Hydrotherapie und verschiedener Therapien
  • Hygienemaßnahmen bei isolierungspflichtigen Patienten und Patienten mit multiresistenten Erregern

 

Zielgruppe 

Personal, Beschäftigte und Mitarbeiter*innen aus den Bereichen der Physiotherapie, Ergotherapie, Sporttherapie, Massage sowie auch medizinische Bademeister

 

Teilnahmegebühr:

  •  229 €

 

Nachweis:

  • Persönliche Teilnahmebescheinigung

 

Dieses Seminar wird als Hybrid-Seminar ausgeführt, d.h. es besteht die Möglichkeit sowohl online als auch in Präsenz an dem Seminar teilzunehmen. Für eine Online-Teilnahme werden die Zugangsdaten und Schulungsunterlagen rechtzeitig vor dem Seminar per Mail versendet. 

  • RbP Logo
  • Das Hygiene-Institut Schubert ist RbP-Schulungsanbieter (siehe www.regbp.de). Für diesen Kurs erhalten Sie 8 RbP-Fortbildungspunkte.